Fadrina Mischol

About

ZHdK-Wettbewerb

Info

ZHdK - WETTBEWERB Wettbewerbsarbeit 2010 mit Sarah Bracher (Bremen, DE) und Eva Gennisse (Utrecht, NL). Projektausschreibung: Designprogramm für die ZHdK Diplomausstellungen Für die vielfältigen Diplomaktivitäten (Konzerte, Theater- und Filmaufführungen Ausstellungen und weitere Anlässe) der gesamten ZHdK soll ein Designprogramm für die Dauer der nächsten drei Jahre entwickelt werden.
Konzept: ZHdK-Kampagne. Die Grundidee besteht aus folgenden Komponenten:
- Die ZHdK muss auf sich und die Absolventen aufmerksam machen. Darum wollen wir eine etwas laute Art der Kampagne anstreben.
- Damit sich niemand vernachlässigt fühlt, darf (muss) jedes Departement ihr eigenes Plakat drucken. Diese Plakate werden eingesammelt und nochmals mit „unserer Idee“, verschiedenen Gestaltungselementen und wichtigem Text überdruckt.
- Die Idee entstand aus dem letztjährigen Boykott der Kunst- und Musikstudenten, die die ZHdK-Plakate selber übermalt hatten.

Aus dem Z des ZHdK-Logos, entnehmen wir drei verschiedene Ausschnitte. Die offenen Punzen können dazu auch verwendet werden. Auf diese Weise erhält man drei Grundelemente, mit denen weiter gearbeitet werden kann. Das „Z“ wird zu den Grundelementen hinzugefügt. Mit diesen drei bzw. vier Grundformen, generiert man nun verschiedene Muster. Am Ende erhält jedes Departement ein eigenes Muster, als Erkennungsmerkmal. Wir arbeiten mit einer einzigen Farbe + Schwarz oder weiss. Die Transparenz einer einzelnen Farbe ist jedoch veriierbar. So entstehen eine Art verschiedene „Graustufen“. Die Farbe kann jedes Jahr neu gewählt werden. Für die Mustergestaltung gelten wietere Regeln, damit eine Einheit im Endprodukt ersichtlich wird.

Projektausschreibung ZHdK Projektausschreibung ZHdK Projektausschreibung ZHdK Projektausschreibung ZHdK Projektausschreibung ZHdK

↑ back to top